WEY-ZUNFT LUZERN

Die Wey-Zunft der Stadt Luzern bildete sich 1925 mit dem Ziel, die Luzerner Fasnacht neu zu aktivieren. Die Zunft setzt sich aus aktiven Zünftlern sowie aus den Altzunftmeistern und Zunftrittern (Ehrenmitglieder) zusammen. In der Regel sind dies gesamthaft über hundert stimmberechtigte Zünftler.

Das Motto der Wey-Zunft Luzern lautet:
<<Geselligkeit und Narretei - Wohltätigkeit sei mit dabei>>

Hauptaufgabe ist die Förderung der Luzerner Fasnacht durch die Teilnahme an den Luzerner Fasnachtsumzügen, die Herausgabe der Fasnachtszytig KnallFrosch und die Mitarbeit im Lozärner Fasnachtskomitee (LFK). Der Güdismontag ist der Ehrentag der Zunft. Dies dokumentiert sich durch die Wey-Tagwache und die Integration der Zunftmeisterkutsche in den traditionellen, von den vier LFK-Zünften und Gesellschaften veranstalteten Fastnachtsumzug.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

15. August 2022: Mondscheinfahrt, Familienpicknick der Wey Zunft Luzern

Essen unter Freunden

Fröhliche Stimmung, Geselligkeit und feine Grillade bei herrlichem Sommerwetter zum Start und einem abkühlenden Gewitter zum Abschluss - so war das traditionelle Familienpicknick an Maria Himmelfahrt der Wey Zunft Luzern.

Das VK 2022 «Die VER RÜCKTEN» haben zum jährlichen Familienanlass ins «Barackendörfli Riffigweiher» im Naherholungsgebiet in Emmenbrücke eingeladen. Eine grosse Anzahl Zünftler, begleitet von ihren Liebsten, folgte der Einladung.

Bei einem erfrischenden Apéro wurde über die vergangen heissen Sommertage und erholsame Sommerferienzeit diskutiert. Es gab einiges zu erzählen, schliesslich war es kein gewöhnlicher Sommer.

Kulinarisch verwöhnte das VK 2022 mit feinster Grilllade aus verschiedenen Steaks und Würsten, begleitet von knackigen Salaten. Mit dem vom VK eigens gebackenen Dessertbuffet wurde der kulinarische Teil abgerundet.

Nach dieser wundbaren Sommergrillade wurde das Können beim doppelten Dartspiel und Schaumküsse werfen zum Besten gegeben, sich duelliert und die Resultate verglichen. Wer hier an eine ausschliessliche Kinderrunde denkt, liegt doch ziemlich falsch. Unser ehrenfester Zunftmeister, gestandene Zünftler mit ihren Liebsten und natürlich die jüngsten Gäste genossen das sportliche Kräftemessen. Das Lachen kam dabei nicht zu kurz.

Bereits am frühen Nachmittag begrüsste uns ein Sommergewitter. Dies nahmen viele zum Anlass sich zu verabschieden. Lachende und glückliche Gesichter sagten «Danke» und gingen zufrieden nach Hause. Ein gelungener Nachmittag getreu dem Motto «Geselligkeit und Narretei - Wohltätigkeit sei mit dabei» ging zu Ende. Auf Wiedersehen und bis bald an einem der nächsten Anlässe der Wey Zunft Luzern.

Text/Fotos: Patrick Häfliger

07. März 2022: Eindrücke vom Güdismontag

Zunftmeister 2022

Zunftmeister 2022 mit Weibel

Weibel: Christian Lampart

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.